Seite 143 von 195 ErsteErste ... 4393133141142143144145153193 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.131 bis 2.145 von 2914

Thema: Formel 1 Thread

  1. #2131
    #KeepFightingMichael Avatar von ->Biturbo<-
    Registriert seit
    29.06.2007
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    3.665

    Standard

    Totaler Unsinn. Wenn man es so bewerten würde wird Vettel wohl Weltmeister weil er die Zeit auf Medium gefahren ist und nicht auf Soft wie Hamilton ^^
    Man kann einfach erkennen das Mercedes ihr übliches Testprogramm abliefert...Beide Fahrer sind Longruns gefahren, wieder deutlich mehr als die Konkurrenz. Wenn die schon damit anfangen kann man eigentlich direkt ablesen wer da wieder die Hosen an hat. Alle anderen hatten mal mehr oder weniger Probleme.

  2. #2132
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.621

    Standard

    Testzeiten sind so belastbar, wie Hühnerknochen werfen...
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  3. #2133
    e.V. Mitglied Avatar von feiny
    Registriert seit
    02.02.2006
    Beiträge
    10.748

    Standard

    Na schauen wir mal, ist ja bald soweit.

  4. #2134
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.621

    Standard

    Mercedes wird wie immer mit ordentlich Handbremse fahren. Da steht noch deutlich mehr Dampf zur Verfügung. Drei Rennen, dann hat man das grobe Kräfteverhältnis. McLaren schreibe ich jetzt schon mal ab. Wie immer sicher ein tolles Chassis aber ein Motor, der entweder nicht hält oder (schlimmstenfalls und) nicht genug power bringt.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  5. #2135
    #KeepFightingMichael Avatar von ->Biturbo<-
    Registriert seit
    29.06.2007
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    3.665

    Standard

    Denke auch. McLaren steht wieder und man muss wohl wieder einen Motorwechsel vollziehen.

  6. #2136
    HP- und Warp-Engineer
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    das Berg'ische Land
    Beiträge
    10.029
    Blog-Einträge
    6

    Standard

    Wie gesagt, ich verstehe nicht, warum die da alles übern Haufen geworfen haben. Immerhin waren die letzten Rennen ja einigermaßen erfolgreich und dabei auch noch recht flott. Es fehlte halt die Konstanz, aber das hätte man sicherlich eher in den Griff bekommen können, als mal eben mal wieder mal einen komplett neuen Motor zu erfinden
    "da waren sein nerven mit dem latein am ende" diese kaminskis

  7. #2137
    HP- und Warp-Engineer
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    das Berg'ische Land
    Beiträge
    10.029
    Blog-Einträge
    6

    Standard

    War da ein Red Bull zu viel im Hirn oder haben wir schon wieder April

    http://www.auto-motor-und-sport.de/f...-11828316.html

    Ich weiß zwar, dass man die Zündbarkeit von Diesel mit Benzin steigern kann, aber andersherum?
    "da waren sein nerven mit dem latein am ende" diese kaminskis

  8. #2138
    e.V. Mitglied Avatar von feiny
    Registriert seit
    02.02.2006
    Beiträge
    10.748

    Standard

    Haha.... Technisch sicher überhaupt kein Problem... und wenn es machbar ist werden sie es garantiert auch umgesetzt haben. Bescheissen schient ok zu sein, man darf sich nur nicht erwischen lassen bin gespannt wie die nächste Quali dann aussieht.

  9. #2139
    e.V. Mitglied Avatar von feiny
    Registriert seit
    02.02.2006
    Beiträge
    10.748

    Standard

    Es ist schon eine Hausnummer was mittlerweile für ein Aufwand betrieben wird, und wie EXTREM aufwändig die Aero von so einem Auto geworden ist. Offensichtlicher geht es kaum, zu sehen wie entscheidend diese für so einen aktuellen F1 Wagen ist.






  10. #2140
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.621

    Standard

    Naja, diese Messungen werden ja schon sehr lange veranstaltet. Aber den Vogel hat Ferrari abgeschossen. Das Heckgitter war mal richtig edel! Da will man nicht die Schläuchlein dran basteln und dann eben jeden Einzelnen richtig anschließen.

    Für Honda sehe ich schwarz. Die schlagen 2017 den letzten Nagel in ihren F1-Sarg. Schade aber das war irgendwie abzusehen.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  11. #2141
    #KeepFightingMichael Avatar von ->Biturbo<-
    Registriert seit
    29.06.2007
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    3.665

    Standard

    Ist ja seit Jahren ganz und gebe, erst recht seit das freie testen verboten worden ist. Hat alles seine Vor- und Nachteile.

    Ich habe keine Ahnung was die da bei Honda veranstalten. Man will ja quasi hoffen das sie nur kleine Brötchen backen und alle hinters Licht führen wollen. Aber Hoffnung bringt einem keine siege. Wie war das seitens Honda? Nach 3 Jahren will man um die WM mitfahren?! Klappt.
    Aber falsche Entscheidungen....da ist Honda ja schon fast erstklassig geworden...

  12. #2142
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.621

    Standard

    Schlimmer ist die Mentalität der Japaner, was die Fehleranalyse und -beseitigung betrifft. Dieses Ehrgehabe und dann das absägen von Strohmännern..."die Software war eventuell schuld..." das haut halt eben nicht hin. Ich möchte gar nicht wissen, was da hinter den Kulissen an Politik ab ging. Besonders nach dem Ende 2016. Eine Saison rumdoktern an einem bereits zwei Jahre alten Triebwerk, um dann bei null anzufangen. Das Zeugt entweder von extrem später Fehleridentifikation oder eben von Strukturen, die im Kamikazempdus an dem beschrittenen Weg festhalten, selbst wenn eigentlich Alle schon erkannt haben dass es bullshit ist. Das ist so altbackene "JDM"-Mentalität...

    Parole brüllen und dann mit Vollgas in die Wand...passt wirklich mit der Kamikaze. Hat beim FK2R ja schon so prima geklappt.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  13. #2143
    #KeepFightingMichael Avatar von ->Biturbo<-
    Registriert seit
    29.06.2007
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    3.665

    Standard

    Wie gesagt, Honda war mal erstklassig...das aber 30 Jahre her. Und irgendwie glaube ich das hält man sich dort selbst noch vor...nach dem Motto: Haben wir damals auch hinbekommen.

    Aber wenn man sich mal überlegt welche Motorenplatzer die Hondamotoren in den 00er hatten, nach der Übernahme von BAR war es auch nicht gerade so das Honda da ein träumchen von Motor konstruiert hat.

    Was hat Honda in den letzten 25 Jahren im Motorsport gerissen? Nix. Abgesehen von einigen erfolgen in der damaligen ALMS oder CART. Aber das jetzt auch nix wo man sich stolz als fan mit brüsten kann.

  14. #2144
    HP- und Warp-Engineer
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    das Berg'ische Land
    Beiträge
    10.029
    Blog-Einträge
    6

    Standard

    Ich weiß, bisher habe ich auch in diese Kerbe geschlagen, aber mal eine alternative Sicht: Honda hat ein Jahr gebraucht um überhaupt standhaft zu werden. Dann ein Jahr, um zu merken: "ach du scheiße, die Kiste is ja schon am Limit ". Und was macht man, wenn alle anderen immer noch wesentlich besseres Material liefern? Genau. Neu anfangen. Bin mal gespannt, ob Honda genug Geduld mitbringt für zwei, drei weitere Jahre Rumgurken. Und ob und wie lange da weiter Geld in etwas investiert wird, was nie irgendwem in der Serie helfen wird, das Markenimage aber sicherlich eher ansägt, als untermauert.
    Wenn man Bottas Top-Speed außen vor lässt (5km/h mehr Hamilton), dann fehlen McLaren mal eben 20km/h Topspeed. Da sollte man mal schauen, ob nicht-antreten günstiger ist, als sich von Sauber und Hass überrunden zu lassen

    Die aktuellen Testtage zeigen mal wieder, dass Zeiten nichts aussagen. Da rockt der Bottas mal eben in Test-Zeit-Rekord um die Strecke, obwohl quasi nur Longruns gefahren wurden seitens Benz. Der Kimi zerlegt seinen Fiat und Williams hofft, dass sie vorn dabei sind, wobei ich bei denen eher vermute, dass die die Hose relativ locker sitzen haben.

    Was mich irgendwie wundert: Der Renault Motor war zum Ende der letzten Saison ja gar nicht mehr soooo schlecht, zusammen mit dem RB sogar teilweise richtig gut. Entweder passt Barcelona nicht zum RB, oder Mercedes und Ferrari haben richtig gute Arbeit seitens der Power-Unit geleistet. Entweder hat RB doch sein Fahrwerk umbauen müssen, oder Newey hat sich doch ein wenig vertan mit seiner Aerodynamik...
    "da waren sein nerven mit dem latein am ende" diese kaminskis

  15. #2145

    Registriert seit
    03.11.2010
    Ort
    NRW, 52525
    Beiträge
    312

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •