Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 31

Thema: Nockenwellen umschleifen, optimale Gradzahlen ED9

  1. #1

    Registriert seit
    06.11.2008
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    112

    Standard Nockenwellen umschleifen, optimale Gradzahlen ED9

    Hallo,

    ich möchte gerne die original Nockenwellen von meinem CRX ED9 umschleifen lassen, kennt jemand die optimalen Gradzahlen und eine Firma die das macht im Großraum Düsseldorf/Mönchengladbach?

    Gruß
    Alex

  2. #2
    Gude Launää? Feine Sache! e.V. Mitglied
    Mod-Team
    Avatar von ChickeN
    Registriert seit
    27.04.2002
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    12.836

    Standard

    Die einzige Firma die ich kenne, ist dbilas.

    Aber optimale Gradzahlen gibt es nicht - mal abgesehen davon, dass es noch andere Parameter gibt, die eine Nockenwelle eben auch ausmachen...

    Ausserdem lohnen sich andere Nockenwellen ohne Verdichtungserhöhung und Ansaug / Abgasanlage, sowie Abstimmung eher nicht.

  3. #3
    _deleted
    Gast

    Standard

    DOHC Motor = Gradzahlen = Verstellbare Nockenwellenräder?

    Sinnvoller weil ggf. jederzeit einstellbar und einfacher + billiger als umschleifen?

  4. #4
    We are Motörhead Avatar von sebastian-crx
    Registriert seit
    24.06.2004
    Ort
    Gummizelle, Wehnen
    Beiträge
    3.085

    Standard

    Die Wellen von dbilas sind nicht der Hammer. Laufen tut das ganze ganz gut aber ich würde das Geld lieber in andere Investieren.

    Besser 1x etwas mehr Zahlen aber dafür anständige Wellen bekommen.
    Wie schon gesagt wurde gibt es keine "daten" wo man sagen kann "das" ist es.

    Jeder hat seine erwartungen woanders....

  5. #5

    Registriert seit
    17.03.2009
    Ort
    Hohewurth
    Beiträge
    107

    Standard

    warum macht man sowas denn?
    Um spritsparender zu fahren? :O

  6. #6

    Registriert seit
    06.11.2008
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    112

    Standard

    Hallo,

    erstmal danke für die Antworten.

    Ich hätte vieleicht dabei schreiben sollen, das einstellbare Räder, Chip, Benzindruckregler, Fächerkrümmer, leichte Schwungscheibe, Sportkupplung Stage 2 und eine leichte Riemenscheibe verbaut sind.

    Demnächst kommt noch bearbeitete Drosselklappe und Ansaugbrücke dazu.

    Bringen denn scharfe Nockenwellen garnicht bei einstellbaren Rädern?



    Gruß
    Alex

  7. #7
    ALLES ALLE Avatar von Feinesache
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    Loxstedt
    Beiträge
    286

    Standard

    Was heißt denn "umschleifen"?
    Nimmt man da was von den Nocken ab?
    Oder trägt man neues Material auf und schleift das?
    Geändert von Feinesache (20.11.2009 um 17:29 Uhr)

  8. #8
    Gude Launää? Feine Sache! e.V. Mitglied
    Mod-Team
    Avatar von ChickeN
    Registriert seit
    27.04.2002
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    12.836

    Standard

    Ich würde, wie sebastianCRX schon sagte, auch eher zu neuen Nockenwellen greifen - allerdings ist der Markt hier für den ED9 Motor wohl ziemlich überschaubar?!

    Den Post von DERChristian verstehe ich nicht so recht - was haben denn zwei Nockenwellen mit den Gradzahlen zu tun?

    Wie schon gesagt, mit den Nockenwellen alleine ist es nicht getan - dazu kommen noch andere Ventilfedern, evtl eine Verdichtungserhöhung und auf jeden Fall sollte vernünftig abgestimmt werden. Und nein, kein Chip der Welt, egal woher er kommt, kann eine richtige Abstimmung ersetzen. Ob da ebay, ACME, oder Mugen draufsteht ist egal.

    Zum Umschleifen, ich weiss es nicht genau, man kann wohl beides machen - entweder den Nockengrundkreis kleiner schleifen und die nockenform anpassen, oder man trägt Material auf und bringt eine neue Form an den Nocken. Es geht nur darum die Öffnungsdauer und weite zu erhöhen, das geht wohl - in gewissen Grenzen - mit beiden Methoden.

  9. #9
    Händler/Partner Avatar von eg4
    Registriert seit
    23.02.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9.187

    Standard

    ich muss da mal sebastian etwas widersprechen auch wenn es sich um sein auto handelt . Als wir deinen ED9 mit relativ Seriennahen Motor und Dbilias Nocken abgestimmt haben lief der sehr gut, also wenn man nicht viel machen will sind umgeschliffene Nocken eine gute Wahl, die bringen auch mit Serienverdichtung Leistung
    Geändert von eg4 (20.11.2009 um 11:33 Uhr)

  10. #10
    We are Motörhead Avatar von sebastian-crx
    Registriert seit
    24.06.2004
    Ort
    Gummizelle, Wehnen
    Beiträge
    3.085

    Standard

    Da hast du schon recht, das ganze läuft super keine frage...
    Allerdings würde ich es nicht nochmal machen, wenn jemand umgeschliffene will sicher ne gute lösung. Aber es geht halt noch um einiges mehr mit nen bißchen mehr geld.

    Hier liegt noch nen satz Delta 272 Wellen.

    272 Profile
    Advertise Duration: Int=272 / Exh=272
    Duration @ .050: Int=NA / Exh=NA
    Lobe Separation: NA
    Gross lift: 425/425

    Sind nie gelaufen, also neu. Falls da jemand Interesse hat :-)

  11. #11

    Standard

    schon mal bei Schrick nachgefragt?
    http://www.schrick.com/

  12. #12
    _deleted
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von ChickeN Beitrag anzeigen
    Den Post von DERChristian verstehe ich nicht so recht - was haben denn zwei Nockenwellen mit den Gradzahlen zu tun?
    GRADZAHLEN:
    = EÖ, ES, AÖ, AS, Überschneidung etc.
    Das kann ich bei einem DOHC Motor wie beim ED9 doch einfach und 1A mit verstellbaren Nockenwellenrädern einstellen.


    UMSCHLEIFEN:
    = Dadurch ändere ich das Nockenprofil = Hub und Öffnungsdauer. Das weiss der Motorenbauer, das macht in der Praxis aber kein Mensch, dafür gibt es eben fertige Sportnockenwellen zu kaufen. Und bei denen stehen normalerwerise die empfohlenen Werte für die Gradzahlen in der Anleitung.

    SOHC Motor:
    Da kann ich nur EÖ/ES AÖ/AS einstellen und nicht die Überschneidung, da müsste ich die Nockenwelle überschleifen. Aber auch dafür gibt es fertige Sportnockenwellen zu kaufen.


    OPTIMALE GRADZAHELN:
    Verstellbare Nockenwellenräder, Prüfstand, testen testen, testen...






    So seh ich das. Aber wahrscheinlich hab ich irgendwas nicht richtig verstanden.

  13. #13
    Gude Launää? Feine Sache! e.V. Mitglied
    Mod-Team
    Avatar von ChickeN
    Registriert seit
    27.04.2002
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    12.836

    Standard

    Jetzt ergibt das einen gewissen Sinn - natürlich kann man beim DOHC Motor mit Nockenwellen Rädern die Überschneidung in gewissen Grenzen einstellen.
    Aber am Hub oder der Öffnungszeit ändert man dennoch nix.

  14. #14

    Registriert seit
    06.11.2008
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    112

    Standard

    Hat den einer so etwas wie eine Anleitung für`s einstellen bezw. weis einer wo ich in der Nähe von Mönchengladbach einen Prüfstand finde?

  15. #15
    Händler/Partner Avatar von eg4
    Registriert seit
    23.02.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9.187

    Standard

    leistung bekommt man durch das verstellen der oem wellen sicherlich nicht, honda hat sich da schon was gedacht. Bei anderen Nockenwellen kann man sicherlich durch Verstellen noch etwas mehr Leistung rausholen.

Ähnliche Themen

  1. Welche Nockenwellen-Gradzahlen sind am besten für einen ED9?
    Von Miss-Undercover im Forum CRX (AS/ED9/EE8)
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.11.2011, 19:04
  2. Zylinderkopfbearbeitung und Nockenwellen umschleifen
    Von Miss-Undercover im Forum [Suche] Kfz-Teile
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.10.2010, 20:46
  3. Optimale Tiefe eines Sportfahrwerks!
    Von honda@Civic im Forum Civic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.01.2007, 12:55
  4. optimale schaltdrehzahl beim eg6??
    Von RäFfiNi€rT im Forum Civic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.09.2006, 18:53
  5. Nockenwellen umschleifen???
    Von totto im Forum CRX
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.07.2004, 15:11

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •