Seite 1 von 15 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 215

Thema: zylinderkopfüberholung/zylinderkopfbearbeitung-wie wirds gemacht

  1. #1
    Avatar von hot wok
    Registriert seit
    30.09.2004
    Ort
    nähe Schiemsee
    Beiträge
    3.035

    Standard zylinderkopfüberholung/zylinderkopfbearbeitung-wie wirds gemacht

    so, nun mal butter bei die fische.
    da es nicht im projekt bereich erwünscht ist zu diskutieren mach ich hier mal einen thread auf wo anhand von erfahrungen, fotos und fragen zu dem thema diskutiert werden kann/soll.
    ich bin mal gespannt was dabei raus kommt und vor allem was user für erfahrungen dadurch gesammelt haben.

    was gehört eurer meinung nach zu einer zylinderkopfüberholung dazu?
    was kostet sowas in der regel?
    ist zylinderkopfbearbeitung weit davon entfernt bezüglich kosten und arbeiten?

    laßt euch mal aus.
    Geändert von Spanni (09.01.2010 um 18:38 Uhr)

  2. #2
    Avatar von CaliKing
    Registriert seit
    19.09.2004
    Ort
    WESTside
    Beiträge
    1.578

    Standard

    Hi, für mich sollte ne ÜBERHOLUNG folgende Merkmale aufweisen:

    -Neue VSD
    -Neue/erneuerte LMA`s
    -Neue/erneuerte Ventile + einschleifen
    -Kopf reinigen und durchspülen
    -auf beschädigungen/planheit prüfen

    Was für kosten dabei aufkommen ist auch von den verwendeten Teilen abhängig. Aber iss relativ günstig wenn mans selber macht.

    mfg

  3. #3
    MacGyver der ersten Güte e.V. Mitglied Avatar von Montana build PM
    Registriert seit
    05.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    728

    Standard

    Hi, für mich sollte ne ÜBERHOLUNG folgende Merkmale aufweisen:

    -Neue VSD
    -Neue/erneuerte LMA`s
    -Neue/erneuerte Ventile + einschleifen
    -Kopf reinigen und durchspülen
    -auf beschädigungen/planheit prüfen

    Was für kosten dabei aufkommen ist auch von den verwendeten Teilen abhängig. Aber iss relativ günstig wenn mans selber macht.

    mfg


    Was bei mir noch dazu kommt wäre:

    -Kipphebel,Ventilfedern,Teller,Nocken etc. prüfen ggf. erneuern
    -Neue/ggf.geprüfte und einwandfreie alte Ventilführungen
    -Ventilsitze Fräsen


    Preis sollte etwa die hälfte sein wie nen neuer !
    ???

  4. #4
    aka Goldständer e.V. Mitglied Avatar von gold-civic
    Registriert seit
    25.09.2003
    Ort
    New Münster City
    Beiträge
    9.812

    Standard

    Zitat Zitat von hot wok Beitrag anzeigen
    ich bin mal gespannt was dabei raus kommt und vor allem was user für erfahrungen dadurch gesammelt haben.
    bin auch gespannt wer sich hier alles meldet. Ich hoffe doch alle die es hier anbieten.

    Und Jungs, bitte bleibt sachlich. Hier sind eure Meinungen und euer Sachverstand gefragt.

  5. #5
    We are Motörhead Avatar von sebastian-crx
    Registriert seit
    23.06.2004
    Ort
    Gummizelle, Wehnen
    Beiträge
    3.085

    Standard

    Cool der 2. Teil.

    Das hier:

    "ist zylinderkopfbearbeitung weit davon entfernt bezüglich kosten und arbeiten?"

    Ist eines der wichtigsten sachen.

    Soviel teurer ist ne "einfache" bearbeitung bei weiten nicht.
    Ventilsitze neu oder sogar "um" fräsen ist ganze 30€ teurer als ne überholung von anderen usern hier.

    Die ganze Arbeit ist im grunde genommen fast die gleiche, etwas aufwendiger aber dafür bei weiten besser. Und man kann dazu "Instandgesetzt" sagen.



    Ne richtige bearbeitung wird schrittweise teurer.
    Kommt auf teile und auf die wünsche an.

  6. #6
    ^^Turbo Fahrer^^ Avatar von Corny
    Registriert seit
    11.04.1980
    Ort
    Senftown BAUTZEN
    Beiträge
    16.663

    Standard

    *abonniert*

    bleibt bitte sachlich, ja? :-)


    Schlaf gut Armin

  7. #7

    Standard

    eine überholung im eigentlichen sinne ist meiner meinung nach die revision im originalzustand, eine bearbeitung kann erheblich aufwendiger sein.
    wie zB das bearbeiten/vergrössern der kanäle auf einer flowbench,grössere ventile etc..
    zu dem thema möchte ich einen link einfügen..es handelt sich dabei zwar um 1zyl motorrad motoren aber das grundprinzip ist das gleiche..sehr informativ und interessant:
    http://supermoto-umbauten.de/821/Zyl...lgemeines.html

    http://supermoto-umbauten.de/755/Zyl...g/Zylinderkopf

    vor allem das hier will ich hervorheben:

    1 Einschnürung im vorderen Bereich 2%
    2 Einschnürung im hinteren Bereich 2%
    3 Biegung im Bereich der Führung 11%
    4 Kanalerweiterung hinter d. Führung 4%
    5 Bereich vor dem Sitzring 12%
    6 Sitzring (Innendurchmesser) 19%
    7 Korrekturwinkel und Ventil 17%
    8 Erweiterung des Brennraumes 31%

  8. #8
    Mr. Oldschool Avatar von barney
    Registriert seit
    17.02.2002
    Ort
    Out of LA
    Beiträge
    4.213

    Standard

    Für eine Überholung ist es in meinen Augen schon sinnvoll den Ventilsitz neu zu fräsen, einschleifen ist nur ne halbe Sache.

    Neue Schaftdichtungen, Ventile reinigen gehört sowieso dazu.

    Achja, und aus eigener Erfahrung: Planen lassen, bzw. auf Planheit vermessen. Hab da leider mal am falschen Ende gespart.

  9. #9
    Avatar von hot wok
    Registriert seit
    30.09.2004
    Ort
    nähe Schiemsee
    Beiträge
    3.035

    Standard

    doppelt(post) hält nicht immer besser
    Geändert von hot wok (30.03.2009 um 19:51 Uhr)

  10. #10
    Avatar von hot wok
    Registriert seit
    30.09.2004
    Ort
    nähe Schiemsee
    Beiträge
    3.035

    Standard

    sehr schön es geht doch.:-)
    sebastian hat es schon auf den punkt gebracht was ich vermitteln will.
    da ja bearbeitung angesprochen wurde, und ich die frage gestellt habe ob bearbeitung einer überholung vielleicht sehr nahe steht, kann ich die antwort "ja" geben.
    wenn ich heute einen kopf zum bearbeiten bringe bekomme ich (wenn teile dazu vorhanden):

    - ein- und auslasskanalbearbeitung
    - angleichung der ansaugbrücke
    - angleichung des abgaskrümmers
    - gefräste ventilsitze [andere winkel (auch genannt 3 angle valve job)]
    - gekürzte ventilführungen
    - planschleifen der auflagefläche zum block
    - überprüfung der ventilführungen
    - ventilkegel schleifen
    - ventile reinigen

    wie man sieht bekommt man mehr als bei einer generalüberholung für einen nicht allzu hohen aufpreis. eine kopfbearbeitung bringt meist mehr als irgendwelche zahmen stage 1 wellen und kostet je nach dem was man vor hat ca 600-1000 euro. nur mal so als verlgleich.
    floubänschgedöns lassen wir mal aussen vor da ich persönlich nicht wirklich viel davon halte.

    aufgelistet wurden standardsachen da ich meist den rohen kopf wegbringe und die serienventile eh durch andere ersetzt werden.
    daß kipphebel, spielausgleichelemente, nockenwellenlagerung und sitzringe usw i.o. sind ist grundvoraussetzung.

    das erneuern der spielausgleichelemente ist in meinen augen nockenwellenabhängig und natürlich auch von der laufleistung.
    wennn kipphebel erneuert werden müssen wird das ganze schnell uninteressant da schweineteuer.
    in der regel fehlt denen aber auch nichts wenn kein schaden vorlag.
    ventilschaftdichtungen erneuern kann man selbst auch und erwähne ich daher auch nicht da es in meinen augen peanuts sind die mitlaufen.

    im großen und ganzen nimmt man einmal ein bisschen mehr geld in die hand und hat ganz lange seinen frieden und noch ein gutes leistungsplus.
    wenn der kopf eh schon ausgebaut ist, keine schäden vorweist und überholt werden soll, kann ich ihn auch bearbeiten lassen und hab im endeffekt viel mehr davon. vor allem potential was der evlt späteren leistungssteigerung durch z.b. nockenwellen zu gute kommt.
    so und wo sind die bilder
    hier kann natürlich auch bildermaterial gepostet werden was so angefertigt wurde und was es z.b. gebracht hat.
    positiv sowie negativ

  11. #11

    Standard

    was kann man eigtl machen wenn ein zylkopf einen eingelaufenen lagerbock hat oder schäden am gehäuse?
    muss auf jeden fall ein neuer kopf her oder? gut wenns sekundäre bauteile am gehäuse sind könnte man das vielleicht schweissen aber speziell bei den lagerböcken gibt es da eine revisionsmöglichkeit?

  12. #12
    e.V. Mitglied Avatar von deFrezzer
    Registriert seit
    01.12.2002
    Ort
    526 km von Irmelshausen
    Beiträge
    15.246

    Standard

    mich würde interessieren worauf dieser Thread wirklich abzielt ?
    EH6
    ED7 leider weg
    EE8 leider weg

  13. #13

    Standard

    ist doch egal solang know-how weitergegeben wird?!

  14. #14
    Avatar von hot wok
    Registriert seit
    30.09.2004
    Ort
    nähe Schiemsee
    Beiträge
    3.035

    Standard

    Zitat Zitat von deFrezzer Beitrag anzeigen
    mich würde interessieren worauf dieser Thread wirklich abzielt ?
    das ziel dieses threads?
    interesse, erfahrungswerte, leistungsausbeute, problemchen, kosten usw.

    man liest vereinzelt behauptungen die irgendwo aufgeschnappt oder selbst erfunden wurden und in keinster weise der realität entsprechen.
    auch dient er dazu daß diverse threads (z.b. bilderbereich, projekte bereich) nicht zugemüllt werden und alles unübersichtlich wird und auch schwierig über die suche zu finden.

    das keine anleitung zum kopfbearbeiten oder überholen hier stehen wird ist auch klar da ja doch jeder seine geheimnisse haben soll und auch haben wird.
    es geht hauptsächlich ums verständnis und um die möglichkeiten.

    falls du denkst daß ich den thread eröffne um gewissen leuten schaden zuzuführen irrst du denn ich komme mit ihnen sehr gut klar.:wink:
    nur wenn wir schon so weit sind daß man einen solchen thread nicht eröffnen darf da er jemanden schaden könnte, kann man sich ein forum oder einen bereich wie den engine talk in die ********frisur schmieren.

  15. #15
    Offizieller Gutmensch e.V. Mitglied Avatar von Corvo
    Registriert seit
    25.09.2007
    Ort
    Weserbergland
    Beiträge
    2.105

    Standard

    @ hot wok
    wieso hältst du von flowbenchmessungen nichts?ist doch eine eindeutige aussagen was er vorher und nachher für ein durchsatz macht und das ist für mich aussagekräftiger als wenn mir jemand den kopf bearbeitet und mir nur sagt:
    "so, hast jetzt 10 ps mehr"....oder etwa nicht=?
    Honda Integra DC2 #5665

Ähnliche Themen

  1. Ladeluftkühler Auswahl - So wirds gemacht
    Von Flo2u im Forum Engine-Talk/Technik-Bereich
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 23:59
  2. Suche: So wirds Gemacht Honda Civic
    Von Blackcross im Forum [Suche] Kfz-Teile
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.01.2010, 11:31
  3. so wirds gemacht...
    Von WynX im Forum Videobereich Honda
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.02.2008, 20:03
  4. So wirds gemacht Civic ab 87
    Von VTECMaster im Forum [Biete/Suche] alles AUSSER Fahrzeuge und Teile
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.09.2007, 14:50
  5. Wie wirds gemacht?
    Von Prelude BLACK im Forum Prelude
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.03.2005, 19:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •