Seite 5 von 15 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 215

Thema: zylinderkopfüberholung/zylinderkopfbearbeitung-wie wirds gemacht

  1. #61
    Avatar von hot wok
    Registriert seit
    30.09.2004
    Ort
    nähe Schiemsee
    Beiträge
    3.035

    Standard

    hm.
    auch wenn es jetzt etwas hart klingt, ich finds gut daß auch bilder auftauchen wie man es absolut nicht machen sollte.
    keinerlei verbesserungen der strömungseigenschaften,
    optisch wirkt der kanal natürlich größer, ist er aber nur zwangsweise durchs polieren.
    einziger vorteil, wenn du öfters den abgaskrümmer abbauen solltest kann man sich an dem polierten anblick erfreuen und wenns dann doch etwas dreckig ist einfach feucht durchwischen.

    wenn ein spiegelglatter kanal was bringen würde hätten es viele tuner oder serienhersteller auch so gemacht.
    zu glatt, wie es in diesem fall ist, kommen auf jeden fall mehr verwirbelungen zustande und das is nix.

    zum thema ventile bearbeiten kann man nicht viel sagen.
    der kegel wird geschliffen daß das ventil wieder schön abdichtet.
    von verkokung wird natürich der schaft auch befreit.

  2. #62
    We are Motörhead Avatar von sebastian-crx
    Registriert seit
    23.06.2004
    Ort
    Gummizelle, Wehnen
    Beiträge
    3.085

    Standard

    @ raZOr
    Da hast du recht, ich habe es schon verstanden, fand es bloß etwas merkwürdig.
    Ist schon ok :-)
    Auf jeden fall Interessant.

    Am besten ist aber das es hier so ruhig ist, und es kein gemecker gibt.


    Wie das ganze geht kann man sehr schlecht sagen, jeder kann mit verschiedenen sachen besser umgehen.
    Fakt ist aber das es nur ein Grundprinzip gibt für die ganze sache.
    Und da ist es mit ein paar Lamellenschleifern nicht getan.
    Ich zb. habe ca. 18 verschiedene fräsköpfe welche ich auch fast alle benutz.
    Anschließend mit feineren "schleifern".

    Da hat mir aber auch nie jemand sagen können so oder so wird es gemacht.
    Das schlimmste ist das ganze zeug kaufen, nen fräskopf kostet auch mal eben zwischen 20-50€. Darüber sollte man sich vorher informieren bevor man anfängt etc.

  3. #63
    DanEK(4) / Holland
    Registriert seit
    02.08.2007
    Beiträge
    1.556

    Standard

    Ich habe gesehen das die erste JDM Type R Kopfe die beste Serien Kopfbearbeitung haben und auch haben die gut wie kein "Coreshift". Wenn mann jetzt ein neue serien C6 Kopf kauft haben die immer Coreshift und die bearbeitung - Port Polisch - des Kanale ist in keine Wege das gleiches wie die fruhere JDM Variante die damals noch ganz aufwendig mit Hand ausgefurht werden.

    Ich habe hier ein neue C6 Kopf die mit Hand auf das JDM niveau geheben wurde (oder besser):

    Einlass vor


    Einlass nach


    Auslass vor


    Auslass nach


    Einlass vor


    Einlass nach


    Auslass vor


    Auslass nach
    Geändert von DanEK4 (12.04.2009 um 09:40 Uhr)

  4. #64
    Offizieller Gutmensch e.V. Mitglied Avatar von Corvo
    Registriert seit
    25.09.2007
    Ort
    Weserbergland
    Beiträge
    2.105

    Standard

    @hot wok
    Für die Kunden die etwas spezielles wollen wird weiterhin die handgemachte bearbeitung hergenommen

    Für Ventile gibt es doch den 3 Angle Cut nicht wahr?Da werden 3 Winkel an den ventilteller geschliffen/gefräst um noch bessere Strömung zu erreichen.Vielleicht kann Sebastian noch mehr dazu sagen.Habe da jetzt keien genaueren Infos.
    Honda Integra DC2 #5665

  5. #65
    DanEK(4) / Holland
    Registriert seit
    02.08.2007
    Beiträge
    1.556

    Standard

    ITR hat serien 3-Winkel, sehe erste Bild oben. Das wird gemacht an die Kanale nicht an die Ventile.
    Geändert von DanEK4 (12.04.2009 um 12:42 Uhr)

  6. #66
    We are Motörhead Avatar von sebastian-crx
    Registriert seit
    23.06.2004
    Ort
    Gummizelle, Wehnen
    Beiträge
    3.085

    Standard

    Das ist richtig, die Ventilsitze werden in 3 Verschiedene Winkel gefräst.
    45° ist der wirkliche sitz, die 30 und 60° nennen sich Korrekturwinkel.
    Ist bei allen honda köpfen von werk aus so.

    Wobei ich jetzt nochmal anmerken kann das es alles so sein muß, hier zb. macht das fräsen deutlich mehr sinn als "einschleifen"
    Durchs einschleifen "versaut" man die korrekturwinkel.

    Sie sitze sind bei den OEM Köpfen sind aber so gefräst das die Ventile die volle auflage haben. Dies kann man alles um schleifen und fräsen.

    Das ganze nennt sich "3 Angle Valve Job" oder auch in gut Deutsch 3 Winkel sitz wie es hier vor 20 Jahren schon gemacht wurde.
    Das wurde von den Amis nicht neu erfunden, klingt bloß besser befürchte ich.
    Geändert von sebastian-crx (12.04.2009 um 12:56 Uhr)

  7. #67
    Avatar von hot wok
    Registriert seit
    30.09.2004
    Ort
    nähe Schiemsee
    Beiträge
    3.035

    Standard

    Zitat Zitat von sebastian-crx Beitrag anzeigen
    wie es hier vor 20 Jahren schon gemacht wurde.
    Das wurde von den Amis nicht neu erfunden, klingt bloß besser befürchte ich.
    ich denke da täuscht du dich sebastian. das haben zu 100 pro die amis erfunden und seitdem die tuningwelle nach hierher rüberschwabbt ist machens die deutschen natürlich nach

    @razor
    schöne sache daß man doch noch spezielle wünsche äußern kann:-)
    die ventilsitzarbeit wird allerdings gemacht da ein ventil beim schließen (aufschlagen im sitz) schwingt und somit die volle auflagefläche wieder gewährleistet wird.

  8. #68

    Standard

    Es ist schon seit Jahren gang und gebe Ventilsitze mit 3 Winkeln zu verbauen. Ich kenn es auch nicht anders.

    Steht selbst in meinem alten KFZ-Buch von 1991.

    Was man vielleicht noch erwähnen sollte:

    Breite Ventilsitzflächen = gute Wärmeableitung, dichten aber "schlechter" ab als schmalere Ventilsitzflächen.

  9. #69
    Avatar von hot wok
    Registriert seit
    30.09.2004
    Ort
    nähe Schiemsee
    Beiträge
    3.035

    Standard

    ich denke das hast du falsch verstanden.
    daß ventilsitze 3 winkel haben ist natürlich keine besonderheit.
    nur daß diese 3 winkel anders gefräst werden ist die besonderheit.
    bezogen auf das schwingen des ventils wie man in dem letzten post von mir lesen kann.

  10. #70

    Standard

    Achso .. aber was heisst denn anders gefräst und was genau bewirken die Änderungen denn im Bezug auf das Schwingen?

  11. #71
    Avatar von hot wok
    Registriert seit
    30.09.2004
    Ort
    nähe Schiemsee
    Beiträge
    3.035

    Standard

    Zitat Zitat von hot wok Beitrag anzeigen
    die ventilsitzarbeit wird allerdings gemacht da ein ventil beim schließen (aufschlagen im sitz) schwingt und somit die volle auflagefläche wieder gewährleistet wird.
    man stellt sich einfach einen saugnapf vor.
    drück ihn normal an einen scheibe und etwas fester.
    somit haste im übertriebenen sinn ein schwingen im ventil welches beim schließen auftritt.
    durch die anderen winkel wird ein besseres schließen gewährleistet.
    hoffe so ist es verständlicher ausgedrückt.

  12. #72
    Knows nothing... Avatar von BCNR33
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.202

    Standard

    CNC geportete Köpfe basieren auf von Hand bearbeiteten Brennräumen die auf der Flowbench geprüft wurden. Nachher wird die Sache mit einem Messtaster abgetastet/digitalisiert. Dazu braucht man heute nicht mal mehr ein spezielles Programm, das macht die Steuerung selber. Nichts was nicht im Formenbau fast jeden Tag gemacht werden würde.

    Wer für nen CNC-geporteten Kopf mehr ausgeben würde als für einen von Hand gefummelten sollte sich mal fragen warum man sowas auf der CNC macht. Sicher nicht weils länger dauert und umständlicher ist. Die Replizierbarkeit ist das eine, aber das es schneller geht als von Hand, sicherer und ohne Mann funktioniert sollte sich imo auch im Preis niederschlagen.

    Fallen mir nur die Endyne-Köpfe ein. Genial.

    Was mir bei den selbstgemachten Kopfbearbeitungen immer sauer aufstößt ist das keiner weiß ob die Arbeit was gebracht hat. Vermurkst ist so ein Kopf recht schnell. Wer hat ne Flowbench daheim stehen?

    Marc

  13. #73

    Standard

    naja unsere spezialisten behaupten ja das so eine flow bench teils gar nix aussagt..

  14. #74
    Knows nothing... Avatar von BCNR33
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.202

    Standard

    Ist ja nichts gegen die Leute die sowas selber machen, ganz und gar nicht. Kann jeder tun und lassen was er will. Selbst wenn die Flowbench nur eine Zahl ausspuckt, die absolut nichts mit der Leistung des Motors ansich zu tun hat, sollte sie zumindest bei allen 4/6/8/10/12 Zylindern das selbe anzeigen. Oder etwa nicht?

    Wenn im Rennmotorenbau alles Pi mal Auge gemacht wird, mach ich mich mit ner alten Feile und nem Dremel aus dem Baumarkt selbstständig..

    Marc

  15. #75
    !!! the monkey fist !!! e.V. Mitglied Avatar von Robster
    Registriert seit
    17.11.2005
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    4.230

    Standard

    Hab da auch noch was gefunden. Da stehen so einige nützliche tips drinn, leider nur auf englisch!

    http://www.onecamonly.com/naturally-...-feedback.html

    PS: Würde immer einen berechneten CNC Kopf einem von Hand gearbeiteten vorziehen!

    1. Oberflächenbeschaffenheit
    2. Gleiche Form aller Kanäle = Gleiche Verbrennungsbedingungen

    Flow Bench selbst gemacht!
    http://www.onecamonly.com/showcase/2...nch-build.html
    ''B-16 ist die N u t t e unter den Hondamotoren ... jeder fingert dran rum, nimmt sie kräfig her ....
    und wenn man ein wenig Spaß mit ihr hatte geht sie an den nächsten und keiner weiß welche Krankheiten sie haben''

Ähnliche Themen

  1. Ladeluftkühler Auswahl - So wirds gemacht
    Von Flo2u im Forum Engine-Talk/Technik-Bereich
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 23:59
  2. Suche: So wirds Gemacht Honda Civic
    Von Blackcross im Forum [Suche] Kfz-Teile
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.01.2010, 11:31
  3. so wirds gemacht...
    Von WynX im Forum Videobereich Honda
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.02.2008, 20:03
  4. So wirds gemacht Civic ab 87
    Von VTECMaster im Forum [Biete/Suche] alles AUSSER Fahrzeuge und Teile
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.09.2007, 14:50
  5. Wie wirds gemacht?
    Von Prelude BLACK im Forum Prelude
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.03.2005, 19:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •