Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 89

Thema: K20 into EK dies und das

  1. #1
    Avatar von vti-MC2
    Registriert seit
    30.06.2002
    Ort
    Schweiz bei Basel
    Beiträge
    1.855

    Standard K20 into EK dies und das

    Hallo Gemeinde

    Wo finde ich ne verlässliche Teile Liste was ich alles benötige um nen K20 in nen EK4 zu Pflanzen? Ev mit Bilder? Es gab mal n Bilder Thread hier aber ich glaube der wahr ohne Teile Liste oder? Hat wer zb. nen Link zu Hondatech?

    Was Ihr mir auch noch schreiben könntet welche Langzeitmassnahmen (standfest) im Leistungsteigerungsbereich (Sauger) möglich / Nötig sind :wink:

    Warum ich das wissen will?

    Bin dabei ne zussammenstellung zu machen ob ich nen B18 / B20 oder K20 bauen soll (ausschliesslich zu Rennzwecken auf der NOS) Ich sollte zum Schluss mind 240 PS+ haben welche aber stanfest sind :tongue:

  2. #2
    Nitemare1
    Gast

    Standard

    k20
    +buddylcub krümmer
    (+ 200 zellen kat)
    +offene aufpuffanlage
    +andere ansaugbrücke
    +CAI
    +hondata

    damit solltest du auf jedenfall bei 240ps landen
    wird aber auch nicht billig, alleine die mods ohne den k20 würd ich jetz mal so auf mindestens 3000 euro schätzen

  3. #3
    Avatar von I-BEX
    Registriert seit
    03.11.2003
    Ort
    D-TOWN
    Beiträge
    1.836

    Standard

    Ich gebe dir mal nen Tip...

    Ruf mal einfach unverbindlich bei TTR-Performance an....die sind die spezialisten dafür:wink:

  4. #4
    Nitemare1
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von I-BEX Beitrag anzeigen
    Ich gebe dir mal nen Tip...

    Ruf mal einfach unverbindlich bei TTR-Performance an....die sind die spezialisten dafür:wink:
    das ttr jetz DER spezialist für k-swaps ist, ist mir neu

  5. #5
    I love my K e.V. Mitglied Avatar von ProjectJDM
    Registriert seit
    15.11.2005
    Ort
    Back in Kleve
    Beiträge
    2.646

    Standard

    Hi!
    Schreib mich einfach an und ich kann Dir dann weiter helfen!
    Hab schon 2 Autos umgebaut auf K20!
    I love my Honda!

  6. #6
    Avatar von I-BEX
    Registriert seit
    03.11.2003
    Ort
    D-TOWN
    Beiträge
    1.836

    Standard

    Ich sags mal so.Die bauen die selber ein und haben schon 2 Projecte fertig.

    einmal in einen ej9 und einmal in einen eg5
    und die vertreiben die swaps auch mit einbau usw.

    denke die werden sich dann wohl damit auskennen:wink:

  7. #7
    Avatar von vti-MC2
    Registriert seit
    30.06.2002
    Ort
    Schweiz bei Basel
    Beiträge
    1.855

    Standard

    Danke für die ersten Antworten und Tips

    Es geht mir wirklich nur mal darum was ich alles benötige. Den Motor lass ich vom Spezialisten machen. Umgebaut wird das ganze eh selber
    Geändert von vti-MC2 (06.11.2008 um 15:42 Uhr)

  8. #8
    e.V. Mitglied Avatar von feiny
    Registriert seit
    02.02.2006
    Beiträge
    10.500

    Standard

    Schön ich schliesse mich hier an:tongue: was ich bis jetzt rausgefunden habe - egal wie man es rechnet. Will man einen B Motor professionell auf standfeste 250PS bringen kostet er genauso viel wie ein K20.

    Preislich nimmt sich das ganze nicht wirklich was.. vielleicht 2-300 euro unterm Strich. Bei einem endbetrag von 7000,- + spielen die aber auch keine rolle mehr. Drunter bin ich bis jetzt noch nie gekommen mit allem drum und dran, fix und fertig betriebsbereit.. und das war schon sehr gut gerechnet:-) Die Frage was für Vorlieben man da hat, speziell Leitsungsentfaltung oder Fahrbarkeit ist glaube ich dann die entscheidende.

    Absolute Technische Details würden mich auch sehr interessieren, aber ich glaube da rückt wieder keiner damit raus bleibt nur selber machen und rausfinden was auf der Liste zum Schluss stehen muss

    meine Liste sieht so aus für den K Motor ->

    Basis:
    Motor
    Getriebe
    Schaltbox
    Steuergerät+Kpro
    Achsen
    Krümmer
    Motorhalter
    Diverse Kabelbäume
    Intake/Airbox
    Spanrolle umbau
    Kühler
    Benzinversorgung Komplett

    Optional:
    BC Nockenwellen
    Ventiltrieb
    Kolben
    Kopfbearbeitung
    Auspuffanlage
    ASB
    Kuplung
    Schwungscheibe
    und, und,und....


    Jede menge Dichtungen, Schrauben, Stecker, Kabel, Schläuche und unzähliges Kleinkram noch oben drauf.....

    Auf einzelnen Details bis zur letzten schraube wird man eh erst beim Zusammenbau stossen, von daher kann man im Vorfeld eh kaum sagen was alles benötigt wird im Detail.

    Falls es aber einer ganz genau auflisten möchte wäre das wohl eine grosse hilfe.

  9. #9
    Avatar von vti-MC2
    Registriert seit
    30.06.2002
    Ort
    Schweiz bei Basel
    Beiträge
    1.855

    Standard

    Sequentielles Getriebe + EDK haste noch vergessen

    Ich werde bis ende Jahr alles zussammenstellen. Mal sehen was hier noch so alles kommt :wink: Unser B18 ist ja beim lezten Rennen hops gegangen und nun muss ne Alternative her


  10. #10
    Roster, Klöße & Bier e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    [A]chtung[G]efahr (CH)
    Beiträge
    20.507

    Standard

    Ist er? Weißt du warum? Wieviel km hatte er insgesamt? Wieviel im Renntrimm? Mein Beileid... aber ich schätze, damit hast du schon gerechnet...
    Mach was gegen hässlich! * Verkaufe JDM DC2 NH0 Teile: Haube+Coolingplate + JDM Heckschürze
    Zitat Zitat von kito Beitrag anzeigen
    beeindruckend, wie du in deiner sicherlich spärlichen Freizeit, ganz alleine, mit einfachen mitteln, ideenreichtum, in der ausführung auf höchstem niveau und vor allem mit beinahe spielerischer leichtigkeit einfach immer wieder dein auto kaputt machst.

  11. #11

    Registriert seit
    05.10.2004
    Beiträge
    364

    Standard

    Zitat Zitat von vti-MC2 Beitrag anzeigen
    Sequentielles Getriebe + EDK haste noch vergessen

    Ich werde bis ende Jahr alles zussammenstellen. Mal sehen was hier noch so alles kommt :wink: Unser B18 ist ja beim lezten Rennen hops gegangen und nun muss ne Alternative her
    wenn die Motoren gefordert werden gehen die halt auch ab und zu hops, ist leider so, aber halt "normal"!

    und das mit dem Sequentiellen Getriebe war eher ironisch gemeint oder...?

    die Frage ist halt ob es überhaupt Sinn macht irgendwelche Teile ab der Stange zu nehmen für den Motorsport, wie Bsp. Motorenaufhängung ect.?

    mfg LUG

  12. #12

  13. #13
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    20.094

    Standard

    Aber wenn ihr denn schon nen B18 gefahren seit, lohnt da der Mehraufwand die ganze Karosse umzuarbeiten? Also Aufhängungen, Kabelbaum, Achsen, Bremsen?
    Der K20 ist mit 240 Pferde sicher standfester als ein B18. beim B20 sieht es da denke ich schonwieder anders aus.

    In Sachen B20 weiß der Redteg ja vll. was zum Thema beizutragen!? :-)

    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  14. #14
    Renndienstverweigerer e.V. Mitglied Avatar von Tralien
    Registriert seit
    16.12.2003
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    5.659

    Standard

    Ich sehe da beim Auspuff im EK Modell und den 240+ Ps ein bisschen Probleme. Bei den Lotus Elise umbauten, speziell im MK2 Modell gabs massig Leistungsprobleme wg. dem falschen Krümmer. Da haben die K20a nichtmal ihre 220 ps erreicht. Du brauchst nen guten Swap Krümmer und ne Abstimmung drauf.

    Anstatt nen ganzen kompletten Motor zu kaufen würd ich mir überlegen ob ich net den Motor in einzelteilen hole, dann hättest du keine Original Kolben z.B. rum liegen wenn du andere kaufen würdest Würdest also nicht doppelt zahlen. Und dann gleich standfestere Innereien rein, dann kannste den gut auf die Leistung bringen...muss aber net, n gebrauchter tuts auch, klar...

  15. #15

    Registriert seit
    04.03.2006
    Ort
    wien
    Beiträge
    751

    Standard

    Zitat Zitat von feiny Beitrag anzeigen
    Schön ich schliesse mich hier an:tongue: was ich bis jetzt rausgefunden habe - egal wie man es rechnet. Will man einen B Motor professionell auf standfeste 250PS bringen kostet er genauso viel wie ein K20.

    Preislich nimmt sich das ganze nicht wirklich was.. vielleicht 2-300 euro unterm Strich. Bei einem endbetrag von 7000,- + spielen die aber auch keine rolle mehr. Drunter bin ich bis jetzt noch nie gekommen mit allem drum und dran, fix und fertig betriebsbereit.. und das war schon sehr gut gerechnet:-) Die Frage was für Vorlieben man da hat, speziell Leitsungsentfaltung oder Fahrbarkeit ist glaube ich dann die entscheidende.

    Absolute Technische Details würden mich auch sehr interessieren, aber ich glaube da rückt wieder keiner damit raus bleibt nur selber machen und rausfinden was auf der Liste zum Schluss stehen muss

    meine Liste sieht so aus für den K Motor ->

    Basis:
    Motor
    Getriebe
    Schaltbox
    Steuergerät+Kpro
    Achsen
    Krümmer
    Motorhalter
    Diverse Kabelbäume
    Intake/Airbox
    Spanrolle umbau
    Kühler
    Benzinversorgung Komplett

    Optional:
    BC Nockenwellen
    Ventiltrieb
    Kolben
    Kopfbearbeitung
    Auspuffanlage
    ASB
    Kuplung
    Schwungscheibe
    und, und,und....


    Jede menge Dichtungen, Schrauben, Stecker, Kabel, Schläuche und unzähliges Kleinkram noch oben drauf.....

    Auf einzelnen Details bis zur letzten schraube wird man eh erst beim Zusammenbau stossen, von daher kann man im Vorfeld eh kaum sagen was alles benötigt wird im Detail.

    Falls es aber einer ganz genau auflisten möchte wäre das wohl eine grosse hilfe.
    naja das sei mal dahingestellt

    ob man für 7K einen orginal K20 IM EG/EK etc hat und fahren kann wage ich schon zu bezweifeln. . . . swap 3500€ /achsen 500 /kabelbaum 300 /hondata 1000 / hasport 500 /schaltbox 200 sind schätzpreise aber sind wir schon bei 6K und servo hat man dann auch noch keine

    wenn man einen ITR bereits hat gehen 250 B20ps deutlichst unter 7K . . . bei beiden umbauten rechne ich nicht die umbaukosten da ich es sowieso selbst mache

    lg

Ähnliche Themen

  1. Sonstiges Suche dies und das für n EG Hatch
    Von vtec16 im Forum [Suche] Kfz-Teile
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.04.2011, 22:31
  2. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.02.2011, 19:32
  3. Dies und Das, PS2 Guitar Hero, RC-Car, usw
    Von toast im Forum [Biete/Suche] alles AUSSER Fahrzeuge und Teile
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 10:23

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •