Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Civic 2010 Plötzlicher Ölverlust was tun oder nicht tun?

  1. #1
    Avatar von Loggerhead
    Registriert seit
    07.10.2015
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    158

    Böse Civic 2010 Plötzlicher Ölverlust was tun oder nicht tun?

    Hallo Leute,

    ich brauche mal schnell Eure Hilfe. ich bin am Donnerstag bist Freitag ca. 1200 km gefahren. Gestern Abend auf dem Heimweg von der Arbeit ca. 6 km hörte ich ein lautes kreischen wie Metall auf Metall. Jetzt da es Hell ist habe ich mal mein Auto angekuckt, im Motorraum ist unten so ein Blech da ist Flüssigkeit drauf also eine Pfütze mir dem Finger komme ich aber leider nicht ran. Dann habe ich den Ölstand an dem orangen Stab abgelesen ich bin bei Minimum.

    Das Komische ist das das kreischende laute Geräusch sporadisch Auftritt.

    Was kann passiert sein?

    Danke für Eure Antworten
    Geändert von Loggerhead (15.11.2015 um 11:17 Uhr)

  2. #2
    Eisdielentool GT4088/94R e.V. Mitglied Avatar von 1HGEJ2
    Registriert seit
    09.12.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    13.524

    Standard

    Öl auffüllen! Am besten mit der gleichen Viskosität. Wenn anderes Motoröl reingekippt wird ist es nicht schlimm. Hauptsache Öl ist drinne. Ist das Geräusch geschwindigkeitsabhängig oder Motorlastabhängig?

  3. #3
    Avatar von Loggerhead
    Registriert seit
    07.10.2015
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    158

    Standard

    Das komische ist es ist egal wie doll ich das Gas oder die Bremse betätige, es kommt ganz sporadisch. Vom Gefühl her könnte es auch vom Rad Fahrerseite vorne kommen, den es ist beim lenken nach rechts zu hören beim linkslenken ist nix. Egal morgen früh fahre ich noch langsam die 6km bis in die Werkstatt. Trotzdem Danke für Deine Antwort.

    Loggerhead

  4. #4
    e.V. Mitglied Avatar von polle
    Registriert seit
    13.12.2003
    Ort
    München
    Beiträge
    2.472

    Standard

    Hatte mal bei meinem Eg civic ein Kieselstein zwischen Bremsscheibe und Schutzblech. Das hat rumgeschleift/kreischt und je nach links/rechtskurve war es anders oder auch ganz weg.
    Neue Downtempo Mugge von mir --> https://www.youtube.com/watch?v=xDmP32cXVJA

  5. #5
    Moderator e.V. Mitglied
    Mod-Team
    Avatar von pLoTz
    Registriert seit
    08.08.2004
    Ort
    München
    Beiträge
    14.397

    Standard

    Hatten wir dieses Jahr auch mal bei nem Mietwagen. Zurücksetzen und rauspulen hat geholfen...

    Das erklärt aber nicht die Menge Öl. Kannst Du das Blech irgendwie fotografieren? Kann ja sein, dass die Ölwannendichtung einen weg hat oder so. In jedem Fall erstmal Öl nachkippen und beobachten, wie sich der Ölstand verhält.

  6. #6
    Avatar von Loggerhead
    Registriert seit
    07.10.2015
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    158

    Standard

    Also mein Civic war gestern noch in der Werkstatt, alle Probleme gelöst und es war alles halb so schlimm. Das Metallische Kreischen war der Verschleißanzeiger (das Blech) an den hinteren Bremsen. Der geglaubte Ölverlust war ein normaler Ölverbrauch. Denn ich bin im letzten halben Jahr über 20000 km gefahren. Bei meinem jetzigem Arbeitspensum von ca. 80 h pro Wochen habe ich das nichtmal richtig realisiert. Es wurden die Bremssteine ersetzt und eine kleine Durchsicht gemacht ... Alles wieder gut.

    Danke für Eure Antworten

    & von mir aus kann *closed*

    Gesendet von meinem FP1U mit Tapatalk

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •