Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 38 von 38

Thema: ATR zu wenig Kompression

  1. #31
    Everyday I´m shuttling e.V. Mitglied Avatar von Lori-DC2
    Registriert seit
    16.12.2010
    Ort
    37339
    Beiträge
    2.829

    Standard

    Naja, den wird wohl kaum jemand kennen... hat ja erst einen Beitrag hier und kommt aus Frankreich.
    Kannst höchstens mal auf die homepage schauen, sofern vorhanden. Oder nach irgendwelchen Referenzen fragen... für wen er was schon alles gemacht hat.
    Weiß ja nicht, ob sich das für dich lohnt nach Frankreich zu fahren...

  2. #32
    Avatar von Ralph
    Registriert seit
    28.09.2002
    Ort
    Weinböhla
    Beiträge
    2.591

    Standard

    Ach überhaupt nicht.

  3. #33
    Avatar von Ralph
    Registriert seit
    28.09.2002
    Ort
    Weinböhla
    Beiträge
    2.591

    Standard

    So nochmal gemessen, warm, DK offen. Alle Zylinder über 13 bar nur Zylinder 4 hat 9,5 bar. Öl rein -> 12,5 bar. Naja nun ist amtlich. Weiterfahren und Nachschütten.

  4. #34
    Avatar von Ralph
    Registriert seit
    28.09.2002
    Ort
    Weinböhla
    Beiträge
    2.591

    Standard

    So nun hab ich doch noch mal ein Endoskop ran bekommen. Der Zylinder mit der schlechsten Kompression sieht am besten aus, die restlichen haben alle Riefen. Tlw sind ganz schöne Dinger dabei. Auswaschungen konnte ich keine erkennen, dafür war die Kamera zu schlecht oder die Büchsen sind komplett blank. Auffällig war das die Ventiltaschen auf der Einlasseite wie Auspüllungen haben ähnlich einem Spülbild eines 2 Taktkolben. Leichte Riefen sind es jedenfalls nicht, eher dicke Bleistiftstriche... Ich denke man würde die mit dem Fingernagel merken.

    Mein schüttelnder Leerlauf kommt wahrscheinlich von den Kerzen. Ich hab diese nur etwas sauber gemacht und schon lief er anders. Nicht besser aber anders. Bestimmt doch noch die Ersten.... :-\

  5. #35

    Registriert seit
    16.08.2002
    Ort
    Luth. Wittenberg (SA)
    Beiträge
    164

    Standard

    Alles Probleme die ich nur zu gut kenne.
    Ich kann dir versprechen es wird nicht besser....
    Meine Empfehlung Kopf runter und schauen was nu ist.

    Bei mir waren es die Ventilsitze.
    Lagerschalen und Abstreifringe gleich mitgemacht.

    Die Bleistift großen Ritzen hatte ich auch.

    mfg

  6. #36
    Avatar von Ralph
    Registriert seit
    28.09.2002
    Ort
    Weinböhla
    Beiträge
    2.591

    Standard

    Du hast neue Ringe in die ausgeleierten Büchsen gemacht mit den Riefen? Bringt doch auch nichts.

  7. #37
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    20.442

    Standard

    Wie gut war denn die Optik von der Auflösung!? Um das Hohnbild sauber zu sehen brauchst du schon was recht hochwertiges. Boroskop oder starres Endoskop?
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  8. #38
    Avatar von Ralph
    Registriert seit
    28.09.2002
    Ort
    Weinböhla
    Beiträge
    2.591

    Standard

    Naja nicht die beste. War ein relativ altes Teil von "Snap on" mit beweglichem Hals. Das Display war kleiner als mein Display vom Handy.

    Ich bin mir noch nicht ganz sicher ob ich den Motor machen lasse oder die Kiste weg kommt.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •